- Qualität direkt vom Erzeuger
- Qualität direkt vom Erzeuger
Kartoffelhof Schweer
Kartoffelhof Schweer

Der Hof und unsere Produkte

Erstmal erwähnt wurde der Hof in der Mitte des 17. Jahrhunderts nach dem Dreißigjährigen Krieg. Wie der Hofname schon sagt, sind wir heute hauptsächlich auf Speise- und Frühkartoffeln spezialisiert. Neben dem Hofverkauf an unsere Kunden prodzieren wir auf über 180 Hektar überwiegend für regionale und überregionale Händler & Direktvermarkter. 

 

Seit einigen Jahren sind wird zudem ein beliebter Ausbildungsbetrieb und fördern damit den Nachwuchs in der Landwirtschaft. Und auch der ökologische Gedanke kommt nicht zur kurz bei uns. Unsere Photovoltaik-Anlage mit einer Fläche von ca. 900 qm versorgt den gesamten Hof mit Strom und speist den Überschuß in das örtliche Stromnetz ein. 

 

 

Zu unseren Kartoffelsorten wie Annabelle, Belana, Gloria, Laura und vielen weiteren bieten wir folgende Produkte in unserem Hofladen an:

 

  • Speisezwiebeln
  • Eier für Direktvermarktung ab Hof von 240 Legehennen
  • Verzehr- und Zierkürbisse in unterschiedlichen Arten und Größen
  • Enten & Gänse saisonal zu Weihnachten

 

 

Hier ein paar weitere Fakten über den Hof:

 

  • Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 10 ha Energiemais
  • Raps ca. 10 ha
  • Getreide ca. 75 ha
  • Saatgut-, bzw Pflanzengutvermehrung Wintergerste, Sommergerste, Hafer
  • Speisekartoffel ca. 30 ha
  • Zuckerrüben ca. 20 ha
  • Grünland ca. 1 ha
  • sonstiges 2,5 ha Zwiebeln und Kürbisse

 

Technik für die Innenwirtschaft

 

Für unseren Betriebszweig Kartoffelanbau mit intensiver Vermarktung arbeiten wir mit vielseitiger Sortier- und Lagertechnik.

 

Maschinen für die Außenwirtschaft

 

  • vier Schlepper von 80 bis 165 PS
  • Bodenbearbeitungsgeräte: Grubber Köckerling mit APV-Streuer zur Zwischenfruchtaussaat, 5-Scharpflug Lemken, Tiefengrubber Agrisem
  • Bestelltechnik: Drillmaschine Amazone, Kartoffelpflanzmaschine, Rübendrillmaschine
  • Pflegetechnik: Düngerstreuer Amazone, Pflanzenschutzspritze Rau
  • Erntetechnik: Kartoffelroder Grimme
  • Maislegen, Maiskäckseln, Rübenroden und Mähdrusch werden mit Lohnmaschinen durchgeführt
  • Eigene Beregnungstechnik
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kartoffelhof Schweer

E-Mail

Anfahrt